deine augen - Teksciory.pl

Wyniki wyszukiwania:


Szukasz:

deine augen

Wykonawcy (1)

deine augen

Teksty piosenek (5573)

deine augen
  • Die Prinzen Deine Augen
    "Ich hab recht: die Welt ist schlecht Weil jeder nur sich selber liebt Aber dann siehst du mich an Als ob's da noch was anderes gibt Wenn ich in deine Augen seh, dann Bricht mir das Herz und das tut weh Aber"
  • Silber Deine Augen
    "Du selbst du Sonne verdunkelt Kann man wachsen ohen Licht Es ist vorbei - ein Kompromiss zu viel Das gold'ne Buch ist zerrissen Das Buch der Lge bricht entzwei Du gegen dich mensch - ein verlorenes Ziel Ich"
  • Sos Deine Augen
    "Es gibt die Tage viel zu oft wo alles daneben geht vom Wecker aus dem Schlaf gerissen es ist schon viel zu spaet Die U-Bahn vor der Nase weg das ausgerechnet heut wieder der Kollege der sich tierisch drueber"
  • Mireille Mathieu Ich schau in deine augen
    "In Deinem Zimmer brennt noch Licht, ich liege wach und wart auf Dich, nur ein paar Schritte neben Dir, doch eine Ewigkeit von mir. Die Liebe ist ein langer Weg, auf dem man oft alleine geht. Dein Schweigen"
  • Stefanie Hertel Wenn Nicht Deine Frechen Blauen Augen W
    "Am Apfelbaum stand eine Leiter ganz gro und ich war noch ganz klein. Ich dachte mir ganz weit da oben da mu doch der Himmel sein. ein alter Mann nahm mich an der Hand und sagte: "Kind bleib hier bleib"
  • Silbermond Blaue Augen
    "Silbermond im TV lsst mich vllig kalt und die ganze Szene hngt mir aus 'm Hals da bleib ich khl, kein Gefhl Grelle Fummel aus den Fifties Sixties alles hohl und hundsgemein Auf Skoda oder Fiorucci, flieg"
  • Yvonne Catterfeld Blaue augen
    "Kann den Weg nicht erkennen den ich gehen soll Seh`keine Lichter brennen die mich fhren woll`n Die Welt ist khl kein Gefhl Wer weiss schon was wahr ist und wer hat Recht? Sag mir was gut ist und was ist"
  • Ideal Blaue Augen
    "Ideal und TV Lsst mich vllig kalt Und die ganze Szene Hngt mir aus'm Hals Da bleib ich khl - kein Gefhl Grelle Fummels aus den Fifties, Sixties Alles hohl und hundsgemein Auf Skoda oder Fiorucci Flieg"
  • Oomph Augen auf
    "(Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein, Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein) Wieder lieg ich auf der Lauer Denn wir spielen unser Spiel Wieder wart ich an der Mauer Wieder steh ich kurz"
  • Saltatio Mortis Tote Augen
    "Mir ist kalt, die Welt ist grau Noch gestern war der Himmel blau Doch schon heute Bin ich hoffnungslos alleine - alleine Selbst bei Tag herrscht um mich Nacht Schreiend bin ich aufgewacht So liege ich"
  • Oomph! Augen Auf
    "Eckstein, Eckstein - Alles muss versteckt sein X2 Wieder lieg ich auf der Lauer Denn wir spielen unser Spiel Wieder wart ich an der Mauer Wieder steh ich kurz vorm Ziel Und ich hre deinen Atem Und"
  • Silbermond Augen zu
    "Bin ich stark Bin ich schwach Hab ich Mut bin ich frei Gibst mir nichts an das ich glaub Bin ich dein Bist du mein Fhlst du auch Unsre Zeit luft langsam aus Sag mir wies um uns steht War alles Schein lass"
  • Die Prinzen Blaue Augen
    "Wenn unsre goldne Sonne hinter eine Wolke kriecht, und diese Wolke duftet, ganz dezent, nach Schwefeldioxid. Dann frag ich den Betriebsdirektor, bitte sag mir, muss das sein. Also schalte doch in Zukunft"
  • Staubkind Deine Nacht
    "komm flieg mit mir gehst du den weg der einsamkeit glaubst du dass diese zeit vergeht weinst du heimlich in dich hineinein sodass ich keine trne seh trumst du den engeln hinterher siehst du doch schon"
  • Zeraphine Deine Welt
    "Eine Sehnsucht ertrnkt mich Zieht mich langsam von hier fort Zu viel Zeit war vergeblich Verschenkt an diesem Ort Bleibt mir nur noch diese Leere Fast verlier ich den Verstand Bleibt mir nichts, das ich"
  • Jule Neigel Deine Tr
    "Wie viele Nchte hab ich schon getrumt von dir und seit wie vielen Tagen bin ich schon verrckt nach dir Wo du bist bin ich dein Schatten ich folg' dir bis ans Ende dieser Welt du kennst mich nicht doch"
  • Eric Fish Deine Tage...
    "Mein Freund, da sitzen wir nun wieder Auf altem Gesthl uns die rsche breit, Der Schalk in Deinen Augen versiegt Und das Grau um die Stirn macht sich breit Im Strom der Pflichten treibst Du voran Er nimmt"
  • Jule Neigel Deine Zukunft
    "Du hast die Augen deiner Mutter und du lchelst so wie sie bist ein winzig kleines Wesen weit nicht wie dir geschieht also schrei' laut und rebellier' so lange du noch kannst denn ich kann in deine Zukunft"
  • Olli Banjo Deine Sprache
    "Ich wei nicht wie's geht, ich wei es nicht Guck mal, es ist einfach so, wir haben alle kein berblick, ich nicht ber mich, du nicht ber dich, uns fehlt leider die bersicht. Die letzte Zeit ohne dein Ich-Liebe-Dich"
  • Lacrimosa Deine N
    "Was soll ich dir noch erzhlen Wenn ich alles schon gesagt habe Und doch nicht zu dir sprechen kann Was soll ich dir noch erzhlen Wenn ich alles schon gesagt habe Und doch keines meiner Worte dich erreicht Im"


Korzystanie z portalu oznacza akceptację Regulaminu. Polityka Cookies. Prywatność. Copyright © 1999-2020 INTERIA.PL Wszystkie prawa zastrzeżone.
Teksty piosenek i tłumaczenia: ilość w serwisie - 688 804